Beruflicher Werdegang

Schul- und Berufsausbildung:

1975-1985 Polytechnische Oberschule "Herbert Tschäpe" Mahlow bei Berlin

1985-1988 Berufsausbildung mit Abitur im VEB Carl Zeiss JENA, Abschluß: Feinoptiker mit Abitur

 

Studium:

1988-1990 Elektronischer Gerätebau Ingenieurhochschule Mittweida

1990-1994 Feinwerktechnik/Optischer Gerätebau Fachhochschule Jena, Abschluß: Dipl.-Ing. Feinwerktechnik

1994-1994 Diplomarbeit "Entwicklung, Aufbau und experimentelle Erprobung eines Lateral-Shearing-Interferometers", Fraunhofer-Institut für angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) Jena

 

Beruf:

1994-1995 Wiss. Mitarbeiter, FORGENTA GmbH Berlin Adlershof, Thema: Spektroskopie, Zirkulardichroismus

1995-1995 Wiss.-techn. Mitarbeiter, BESSY GmbH Berlin, Thema: Röntgenspektroskopie

1996-2000 Ingenieur für Optical Design, Spindler&Hoyer GmbH & Co. KG (später LINOS Photonics)

Themen: Katalogkomponenten, CCD Objektive, Beam Expander, Laseroptiken,

2000-2005 Projektleitung und Gruppenleitung "Optical Systems Design", LINOS Photonics GmbH & Co. KG (ehemals Spindler & Hoyer)

2005-2012 Leitung Entwicklung (ca. 15 Mitarbeiter, Optical Design, Konstruktion, Elektronik, Techn.&Messtechnik), LINOS Photonics GmbH & Co. KG (später Qioptiq Photonics)

2012-2016 Senior Director R&D Semiconductor Technology mit ca. 30 Mitarbeiter, Projektmanagement, Produktentwicklung, Technologie & Messtechnik, Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG ein Unternehmen der Excelitas Gruppe (früher LINOS Photonics)

2017- bis heute Senior Director R&D Photonic Systems mit ca. 30 Mitarbeiter, Produktentwicklung, Technologie & Messtechnik, Advanced Coating & Components, Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG ein Unternehmen der Excelitas Gruppe